Energieplanung

Simulation Sommerlicher Wärmeschutz

Zusatzmodul zum BKI Energieplaner
für Windows 7/8/10
CD-ROM
Zusatzmodul für den raumweisen Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes über die dynamische Simulation nach DIN 4108-2:2013-02, Punkt 8.4
Art.-Nr. 4609
599,00 EUR
zzgl. 19% MwSt.
Gratis testen - 4 Wochen Rückgaberecht
  • Infos
  • Empfehlungen

Das Zusatzmodul „Simulation sommerlicher Wärmeschutz“ ist eine einfache und praktikable Lösung für den Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes. Räume, welche der Sonneneinstrahlung besonders ausgesetzt sind, können neben dem bereits standardmäßig im BKI Energieplaner integrierten statischen Verfahren künftig auch mit dem Modul „Simulation sommerlicher Wärmeschutz“ raumweise simuliert werden. Gemäß DIN 4108-2 / Punkt 8.4 (Februar 2013) wird explizit dieses Simulationsverfahren zur Berechnung des sommerlichen Wärmeschutzes als zulässige Nachweisform unter Einhaltung der  EnEV-Randbedingungen genannt.

 

Das Modul "Sommerlicher Wärmeschutz" benötigt lediglich Zusatzangaben wie Aufbauten für Innenbauteile, zugehörige Flächenangabe und die lichte Raumhöhe. Dabei wird das Ziel verfolgt, den aktuellen Planungsstand eines Raumes thermisch zu simulieren, um die Einhaltung des sommerlichen Wärmeschutzes nachzuweisen und so zusätzliche bauliche Maßnahmen zu vermeiden. Raumweise Ergebnisberichte zur Simulation erhalten Anwender über die Berichtsausgabe im BKI Energieplaner.

 Das Zusatzmodul Simulation Sommerlicher Wärmeschutz mit folgendem Funktionsumfang:

  • Sommerlicher Wärmeschutz – statische Berechnung oder jetzt neu mit Simulation
  • Raumweise Simulation nach Vorgaben der DIN 4108-2:2013
  • Dynamische Simulation mit adaptiver Schrittweitenregelung
  • Verwendung der EnEV-Vorgaben für DIN-konforme Simulation
  • Nachweisführung mit variablen Zeiteinheiten
  • Vergleich der Berechnungsergebnisse durch Variantenbildung
  • Auswertung Temperaturstatistik
  • Berechnung der vorhandenen und zulässigen Übertemperaturgradstunden
  • Ausgabe Simulationsergebnisse über Berichtseditor

Hoher Praxisnutzen garantiert:

  • Ideale Kombination aus EnEV- und Simulationssoftware
  • Rechenkern jahrelang bei Hochschulen und wissenschaftlichen Instituten eingesetzt
  • Schnell und DIN-konform zum Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes für Wohn- und Nichtwohngebäude
  • Gewohntes Handling durch integrierte Bedienung und Auswertung im BKI Energieplaner
  • Gezieltes Erkennen und Nutzen von Verbesserungspotentialen
  • Bauliche Zusatzmaßnahmen durch Simulation des sommerlichen Wärmeschutzes vermeiden
  • Programmsupport inklusive

 

Serviceangebot zum BKI Energieplaner mit Zusatzmodul Simulation Sommerlicher Wärmeschutz

  • kostenloser Fach- und Programm-Support für Wohngebäude (auch für Berechnungen nach DIN V 18599) und Nichtwohngebäude für die jeweils aktuelle Version
  • kostenlose Internet-Updates
  • Zweite Freischaltung für Laptop inklusive
  • BKI-Anwender-Forum im Internet
  • Infos zu Projekt-Coachings auf Anfrage
 

Programm-Schulungen zum BKI Energieplaner

  • Mit Anerkennung im Sinne der Nachweispflicht für Architekten und Ingenieure
  • Hier finden Sie das aktuelle Angebot von BKI Programm-Schulungen zur Energieplanung mit Anerkennung für Effizienzhausplaner
  • Einsteiger-Schulungen zum Softwarekauf auf Anfrage
 

Zusatzprogramme zum BKI Energieplaner 14

  • BKI Wärmebrückenplaner
    Die Software zur Berechnung von 2D-Wärmebrücken und Feuchte-Analyse zu Tauwasseranfall und Schimmelbildung
  • BKI E-CAD
    CAD-Gebäudeerfassung für Energieplanung und EnEV
  • BKI Fotoaufmaß
    Die effektive Methode zum Vermessen von Gebäuden und Bauteilen
 

Fachliteratur für Energieplanung

 

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.